Verio IQ im Test
Thursday, 07 June 2012

OneTouch® Verio IQ im Test

OneTouch® Verio IQ von Lifescan ist eingetroffen und wir möchten Ihnen dieses Blutzuckergerät in einem kleinen Test und Video vorstellen.
Auf den ersten Blick erinnert einen das Gerät an einen modernen MP3 Player . Ein klares Plus für mich ist auf jedenfall der Akku im Gerät der Über Usb am PC /bzw USB und Netzstecker direkt aufgeladen wird. Heißt also erst mal keine Batterien mehr kaufen . Weiterhin ist es sehr handlich und leicht . Kleiner Nachteil für mich das die Stechhilfe separat mitgenommen werden muß und nicht im Gerät intrigiert ist Eine kleine Tasche liegt aber dem Lieferumfang mit bei um alles inkl den Textstreifen zu transportieren .. Bei erstmaligen einschalten Fragt es Sie nach der Uhrzeit und dem Datum . Die Sie mit den Pfeil raus und Runtertasten einstellen und jeweils bestätigen .

 Das war im Lieferumfang des Verio IQ erhalten

 Keine Batterien einfach am PC oder per Netzadapter per USB aufladen

 Mit Farbdisplay wirklich alles gut zu lesen und zu bedienen

 Die Tasche ,einfach und praktisch zum Transport für unterwegs .

 

Hier findet Ihr unsere kleines Video zum Test , weil Bilder und Filme sagen mehr als viele Texte

Unser Fazit . Ein leichtes und wirklich Handliches Blutzuckermessgerät .Das Farbdisplay sowie die praktische Akku Ladefunktion machen es für mich zu einen Favoriten .Weiterhin gut gelungen finde ich das das Farbdisplay über einen Hintergrundbeleuchtung verfügt so das auch das Messen im Dunkeln ohne Probleme möglich ist

Das die Stechhilfe nicht intrigiert ist und das das Verio nicht über eine Teststreifen Trommelfunktion verfügt , wie bei einem Mitbewerber (denn hier muss jeweils für jede Messung ein neuer Teststreifen einzeln eingelegt werden) ist nicht unbedingt ein Nachteil . Denn dann wäre diese Gerät nicht so leicht und so handlich und durch die beiliegenden Tasche , haben Sie ja eh alle dabei was Sie zum Messen des Blutzucker benötigen.

 

Noch einen kleine Anmerkung für Lifescan zum Schluß. Wenn nun schon der Anschluss per PC möglich ist und es sogar einen DMS Software gibt , warum muss man diese erst separat bestellen . Warum liegt nicht einen CD im Lieferumfang mit bei.

Impressum - Startseite -